Ferienhaus Schönbacher Hütte
Ski-Informationen
Für grosse Gruppen, zum Alleinbewohnen und Selbstversorgen
bei Bodenmais im Bayerischen Wald
!
Gruppenfeiern, Familientreffen, Vereinsausflüge, Firmenmeetings, usw.
-Startseite -Hausbeschreibung - Fotosammlung - Freizeit - Kontakt -Impressum -Datenschutz


- Ski-Langlauf
- Ski-Alpin
- Ski-Touren
- Rodeln
- Winterwandern

- Ski-Langlauf Um die Schönbacher Hütte gibt es insgesamt ein Langlaufloipennetz von 120 km Länge.
Das Zellertal mit seinen Langlaufloipen Drachselsried, Ober- und Unterried, Arnbruck, verfügt über etwa 40 km, das Langlaufzentrum Beretterschachten 15km, Langlaufzentrum Scheibe 25 km und die Längste Höhenloipe im Bayerischen Wald die "Auerhahn-Höhenloipe führt Sie über eine Länge von 30 Km den Höhenkamm vom Eck bis zum Langlaufzentrum Bretterschachten.

- Ski-Alpin










Der Skilift Riedlberg liegt 5 Gehminuten von der Schönbacher Hütte entfernt, er verfügt über 2 Lifte und 3 Abfahrten sowie eine ganz neue Rodelbahn.
Der Skilift Riedlberg wurde komplett erneuert und auf den modernsten technischen Stand gebracht.
Die Talstation wurde versetzt, um der neu erschlossenen Waldabfahrt eine günstige Linienführung zu geben.
Lift I: Talstation 720 m, Bergstation 850 m ü. NN, Schlepplänge 600 m, 2 Abfahrten mit 600 m bzw. 700 m Länge. Flutlichtbeleuchtung.
Förderkapazität 1100 Pers./Std.
Lift II: Talstation 715 m, Bergstation 730 m ü. NN,
Schlepplänge 120 m, idealer Übungshang. Förderkapazität 500 Pers./Std.
Hervorraged pepflegte Pisten; ebenfalls vorhanden sind LL-Loipen direkt
ab dem Lift.

Skigebiet Geißkopf Ob Skifahrer, Snowboarder, Winterrodler, Langläufer oder Winterwanderer - am Geißkopf findet jeder das richtige für seine Möglichkeiten.

Öffnungszeiten: täglich von 8.30 bis 16.30 Uhr.
Pisten

Neun breite und abwechslungsreiche Abfahrten für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Für Snowboarder und Freestyler gibt es einen Funpark mit Jumps, Kicker, Boxen, Rails etc.
NEU!!!  Der 2 ha großes Kinderskigelände "Geissleinpark" !
Der Geißkopf-Snowpark (Funpark) wurde erweitert.

Eine Einersesselbahn sowie fünf Schlepplifte bringen sie an den Start des Skivergnügens (siehe Panoramakarte).
NEU!!! Kinderskigelände Geissleinpark mit zwei Seilliften und einem Förderband!





Der Arber liegt etwa 20 Autominuten von der Schönbacher Hütte entfernt,
er ist mit seiner Höhe von 4777ft der "Mont Blanc des Bayerwaldes".
Die neue 6er-Sesselbahn und die moderne 6er-Gondelbahn befördern Sie in 4 Minuten hoch bis knapp unterhalb des Gipfels. Von hier aus verteilen sich die Pisten unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade mit grandiosem Ausblick auf den Bayerischen Wald und den Böhmerwald.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit über eine herrliche Tourenabfahrt ins 5 km entfernte Bodenmais abzufahren.
Ski-, Carving- und Snowboardschulen bieten neben speziellen Kursen für Kinder alle Kursvarianten an.
90 km Langlaufstrecken erwarten Sie in den Langlaufzentren Bretterschachten und Scheibe. Sportliches Skifahren und Carving ermöglichen die FIS-Rennstrecken und die neue Weltcupstrecke, die gleichzeitig Trainingsstrecke des Skilandesleistungszentrum "alpin" ist.
Seit der letzten Wintersaison wurde eigens für die Snowboarder auf dem Thurnhofhang ein Funpark eingerichtet. Dieser besteht je nach Schneelage aus verschieden großen Kickern und aus dem Playboard Rail Park, in dem sich acht Snowboard Handrails befinden.
Snowboard-Fun- und Railpark am Thurnhofhang
Mit einer Höhe von 1456 Meter, ist der Große Arber der schneesicherste und höchste Berg im Bayerischen Wald.
„Endlose“ Powderruns sind deshalb im Arbergebiet keine Seltenheit und für alle sprungsüchtigen Snowboarder wurde aus zusätzlichem Anreiz ein Funpark eingerichtet, der je nach Schneelage aus verschieden großen Kickern, Steilkurven und Kamelbuckeln besteht. Der Park ist auf der rechten Seite des Thurnhofhangs zu finden und durch den gleichnamigen Schlepplift leicht zu erreichen. Zur Orientierung ist er auf jeden Pistenplan eingezeichnet.
Als weiteres Schmankerl im Arber-Funpark finden die Snowboarder ab sofort den „Playboard Rail Park“ mit auf dem Thurnhofhang, der in Kooperation mit dem Skate- & Snowboard Magazin „Playboard“ entstanden ist. Herausgekommen ist Dank den acht renommierten Snowboardfirmen Atomic, Head, Völkl, Salomon, SP, Light, Nitro und Duotone der größte Rail Park seiner Art in ganz Deutschland. Der Playboard Rail Park steht während der Wintersaison immer kostenlos für einen Besuch bereit!







Wintersportzentrum Silberberg Wintersportspaß für jedes Alter in der Skiarena.
Der Silberberg bedeutet Skivergnügen für die ganze Familie.
Gepflegte Pisten und familienfreundliche Abfahrten für Alpinfahrer und Snowboarder lassen die Skifahrerherzen höher schlagen.
Der Skibus aus Bodenmais hält direkt an der Talstation des Silberberges.

Mit einer neuen Attraktion für Kinder wartet die Silberbergbahn in der neuen Wintersaison auf. In einem eigenen Kinder-Ski-Park können die Kleinsten stressfrei ihre ersten Erfahrungen auf rutschigen Brettern machen.

Das Karussell ist für die allerersten Rutsch-Versuche der Kleinen gedacht, danach geht's auf ein Zauberteppich genanntes Rollband. In dem einzigartigen Kinder-Ski-Park im Bayerischen Wald bietet die Skischule eine Ganztagsbetreuung an. Auch der Kinderlift im rechten Teil der Piste wird wieder aktiviert. Die Geschwindigkeit des Kinderlifts kann man jetzt ideal für Anfänger-Skikurse anpassen.

 




Das Wintersportzentrum St.Englmar ist 25 Autominuten entfernt und bietet 13 Schlepplifte, 12,5 Pistenkilometer, Flutlicht auf 5 Anlagen darunter längste Flutlichtanlage Ostbayerns, 2 Beschneiungsanlagen, 75m Natur-Halfpipe, 59 km doppelspurig gepflegte Langlaufloipen, 11 km Skating-Loipen, 2 Skischulen, Snowboardschule, Ski-, Schuh-, und Rodelverleih, 3 Rodelhänge (360 m, 300 m und 120 m), Flutlichtrodeln.
Das Wintersportzentrum am Hohenbogen ist ein Eldorado für alpine Wintersportler.
Insgesamt 6 Kilometer gepflegter Skipisten verschiedener Schwierigkeitsgrade laden zum Skifahren und Snowboarden ein.

Täglich Skibetrieb: Sesselbahn ab 9 Uhr, Schlepplift ab 10 Uhr

Flutlichtbetrieb: Dienstag bis Samstag
ab 18.30 Uhr.

Winterrodelbahn geöffnet, an den Flutlichttagen auch abends beleuchtet.

 

Der Skilift Eck-Riedelstein ist in 15 Minuten von der Schönbacher Hütte aus mit dem Auto zu erreichen er verfügt über 3 Abfahrten mit einem Höhenunterschied von 200 Meter.
Auf den Gipfell gelangen Sie mit einem Schlepplift von 1.000m länge.
Der Skilift befindet sich auf dem Bergrücken zwischen Zellertal und Lamer Winkel, dort werden Sie nicht nur von dem traumhafte Pisten sondern auch vom grandioses Panorama begeistert sein.

- Rodeln

 
 

Schlittenfahren im Bayerischen Wald wird für Sie ein besonderes Erlebniss, in der Nähe der Schönbacher Hütte finden Sie 3 beeindruckende Rodelbahnen, die allesamt leicht zu erreichen sind und vor allem für Familien mit Kindern sowie auch für Erwachsenengruppen einen besonderen Spass bieten.

Die längste Rodelbahn der Region führt von Schareben nach Oberried, sie hat eine Länge von etwa 3 km, der Skibuss nach Schareben hält direkt vor der Schönbacher Hütte.

Die Schlittenbahn am Riedelberg ist von der Schönbacher Hütte aus zu Fuß zu erreichen, Sie können dort vom Betreiber moderne Rodel ausleihen, die Bahn hat eine Länge von etwa 1000 Meter.

Zur Silberbergrodelbahn sind es etwa 5 Km, Rodel können ebenfalls vor Ort ausgeliehen werden, die Silberbergrodelbahn hat eine Länge von etwa 800 Meter.


- Ski-Touren

 

Skitour Großer Arber

Skitour Kleiner Arber

Skitour Großer Riedlstein / Kaitersberg

Skitour Großer Osser / Lam

Skitour Kleiner Osser / Lam Skitour

Kreuzfelsen / Kaitersberg

Skitour Zwercheck / Lohberg

Skitour Ahornriegel / Hoher Bogen

Skitour Burgstall / Hóher Bogen

Skitour Gibacht & Dreiwappen / Voithenberg

Skitour Reiseck / Voithenberg

Skitour Böhmerwaldfenster / Oberpfälzer Wald

Skitour Mittagsplatzl / Arbergebiet

Skitour Einödriegel & Geißkopf / Bischofsmais




- Winterwandern
 

Um die herrliche Winterlandschaft des Bayerischen Waldes intensiv zu errleben, lohnt es sich eine Winterwanderung auf dem gut präparierten Winterwandernetz zu unternehmen.

Von der Schönbacher Hütte aus, führt ein Winterwanderweg über den Riedelberg, die Oberlohwies nach Bodenmais und über Mais und am Fuße des Riedelberg wieder zurück zur Hütte.

Ein weiterer beeindruckender Winterwanderweg führt von Grafenried, über Asbach und Frath nach Bodenmais, in allen Ortschaften gibt es gute und preiswerte Möglichkeiten zur Einkehr in traditionsreichen Bayerwald Gasthöfen.

In und um die Ortsbereiche von Ober- und Unterried, Drachselsried, Arnbruck und Bodenmais finden Sie ebenfalls herrliche Winterwanderwege die Ihnen die Schönheit des Bayerischen Waldes auf angenehme und erholsame Weise vermitteln.

-Startseite -Hausbeschreibung - Fotosammlung - Freizeit - Kontakt -Impressum
Urlaubshütte für grosse Gruppen, zum Feiern mit Freunden, Familientreffen, Firmenmeetings, Geburtstagsfeiern, Hochzeiten,
Aufenthalt von 2 Nächten an möglich, für 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37,
38, 39, 40, 41, 42, 43, 45, 46, 47, 48, 49, 50 Personen - Drachselsried bei Bodenmais